Chemische Industrie – Beratung

Chemische Industrie

Symbol: Chemische Industrie

Wir verfügen über exzellente Expertise und ausgezeichnete Referenzen in der Chemiebranche, in der wir auch Erstanwender für Lean Prinzipien sind. Das verfahrenstechnisch, prozesstechnisch geprägte Umfeld lässt genügend Spielraum zur Effizienzsteigerung. Die Anwendung von Industriestandards (Besten Praktiken) gelingt nur den Spezialisten mit Praxiswissen aus dieser Branche.

Die Herausforderungen

Steigende Rohmaterialkosten, Energiekosten und Personalkostendruck

Die Rohmaterialkosten und Energiekosten steigen kontinuierlich und diese sind beträchtlicher Kostentreiber der Gesamtherstellkosten. Durch den sich verschärfenden Margendruck und Preisdruck über den internationalen Markt befinden sich die Unternehmen der Chemischen Industrie im fortwährenden Wandel. Zum vorhandenen Personalkostendruck kommt eine teilweise niedrige Anlagenauslastung, die die betriebliche Organisation vor wirtschaftliche Herausforderungen stellt. Eine zunehmende Marktkonsolidierung unter den Chemiebetrieben führt zu zusätzlichem Handlungsdruck.

Hohe Bestände und niedrige Ausbeuten durch verteilte, internationale Wertschöpfungsketten

Die Versorgungssicherheit zum Markt wird auch heute noch vorwiegend durch hohe Bestände sichergestellt. Ein flexibler Einsatz der bestehenden eigenen und Fremd-Produktionskapazitäten wird strategisch kaum zur Senkung von Beständen genutzt. Hierzu trägt auch bei, dass es nur selten flexible Planungskonzepte gibt, die eine sichere Nachversorgung ohne Bestandsaufbau garantieren könnten. Obwohl die Rohstoffe oft sehr hochpreisig sind, werden dieser selten in der Wertschöpfungskette betriebswirtschaftlich gemanagt. Technologisch, verfahrenstechnisch  bedingte Verluste werden als abschließende Begründung sehr schnell akzeptiert.

Hoher Vernichtungsanteil auf Grund von Überproduktion, starren Kampagnenfahrweisen, Fehlplanungen, nicht synchronisierten Supply Chains

Weiterhin kommt es aufgrund ineffizienter Planungen, starrer Kampagnenfahrweisen, fehlender Verzahnung der logistischen Ressourcen in der gesamten Logistikkette (Supply Chain) häufig zu Vernichtungen sowohl von Fertigwaren als auch von Primär- und Sekundärrohstoffen.

Höchste Anforderungen und gesetzliche Vorschriften an die Produkt- und Anlagensicherheit

Die Wertschöpfungskette (vom Rohmaterial des ersten Lieferanten bis zur ausgelieferten Palette / Big Bag / Container / Silo des Spediteurs) ist ganz besonderen Gefahren und Risiken unterworfen. Für das Unternehmen bedeuten Kundenreklamationen sowie Unfälle einen bedeutenden Imageschaden im Markt. Höchste Anforderungen zu Prozesssicherheit, Produktsicherheit, Produktqualität sind zentral zu berücksichtigen.

Strategische Optimierung

Wir können Sie bei strategischen Themen professionell unterstützen:

Organisationsberatung

  • Neustrukturierung von Organisationen aufgrund veränderter Rahmenbedingungen oder langjährig gewachsener Strukturen
  • Bewertung und Neustrukturierung von Abteilungen (Qualitätskontrolle, Labore, Produktion, Technik)

Strategieberatung und effektives Management

  • Konzertierte Entwicklung von durchgängigen Strategien im Rahmen der Zukunftssicherung von Unternehmen
  • Wirkungsvolle, wertetreiberorientierte Managementprozesse, auch im Rahmen eines integrierten Managementsystems

Effizienzsteigerung als Programm

  • Umsetzung von einfachen und effizienten Prozessen in den Bereichen Produktion, Verwaltung, Logistik, Instandhaltung, Einkauf, Qualitätsmanagement

Operative Optimierung

Wir können Sie bei operativen Themen professionell unterstützen:

  • Projektmanagement, Kapazitätssteigerung, Effizienz-Programme, Strategie, Roll-Out, Nachhaltigkeit, Wirksamkeit Lean, Kapazitäts- und Engpassberechnung, Nutzung S&OP
  • Verbesserung der Rohwareneffizienz, Ausbeuteoptimierung, Steigerung der Materialeffizienz, Reduzierung der Rohwarenverluste, Minimierung der Rohstoffverluste, Stabilisierung der Qualität (Six Sigma)
  • Die Effizienzsteigerung in der Herstellung und Konfektionierung kann umfassen:
    • Verbesserung der An- und Abfahrzeiten
    • Verkürzung der Umstellzeiten
    • Reduzierung der Reinigungszeiten
    • Umsetzung der Gesamtanlageneffektivität (GAE / OEE)
    • TPM-Audits, effiziente Instandhaltung

Beratungsprodukte

Lean Management in der Prozessindustrie

Strategieentwicklung

  • Systematische Entwicklung der Strategie
  • Methoden und Techniken zur strukturierten Strategieentwicklung, Strategiefindung
  • Geplanter Prozess zur neuen Strategie
  • Gratis-Tools XLS auf Anfrage für GF/GL

Abteilungs-Check Effizienz (ACE-Programm)

ACE-Programm

Abteilung auf höhere Effizienz neu ausrichten
PDF (400 KB)

Rohmaterialeffizienz (MES-Programm)

MES-Programm

Verbessertes Unternehmensergebnis durch höhere Ausbeute
PDF (400 KB)

Consultative Selling (CCS-Programm)

CCS-Programm

Umsatzsteigerung mit Prozesskenntnis und empathischen Vertrieb
PDF (400 KB)

Referenzen

Wir verfügen über exzellente Expertise und ausgezeichnete Referenzen.

Mehr erfahren